JU Münster bei Instagram

#jumuenster

weiter »

JU bei Whatsapp

Klink Dich ein!

weiter »

JU Münster bei Facebook

Vernetze Dich und komme mit uns ins Gespräch - liken nicht vergessen!

weiter »

Wir sind für Dich da!

Nimm gerne mit uns Kontakt auf!

weiter »

Hallo und herzlich willkommen!



Schön, dass Du bei uns vorbeischaust. Hier findest Du alles an Informationen rund um die Junge Union Münster. Wenn auch Du Dich engagieren oder politisch bilden möchtest, dann komm doch zu einen unseren Veranstaltung oder kontaktiere uns!

Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen wir uns um 19:00h in der Gaststätte "Kruse Baimken", Am Stadtgraben 52, 48143 Münster, unter dem Motto "Stammtisch statt Schreibtisch". Hierzu sind vor allem Neumitglieder und Interessierte an der Arbeit der Jungen Union eingeladen. Hast Du weitergehende Fragen zu unserer Arbeit, dann kannst Du uns einfach kontaktieren (kontakt@ju-muenster.de) oder besuch unsere Facebook-Seite.

NEU! Bleibe mit unserem WhatsApp-Nachrichtendienst auf dem aktuellen Stand: Speicher einfach die folgende Nummer als WhatsApp-Kontakt ein und sende uns die Nachricht "Hallo JU" mit Deinem Namen:
0160 308 2334
Du kannst jederzeit den Dienst mit einer Nachricht abstellen.

Viele Grüße,

Dietrich
(Kreisvorsitzender)





23.11.2017

Eine Frage der Verantwortungsbereitschaft – Junge Union kritisiert Robert von Olberg

Pressemitteilung


Für Robert von Olberg sei es eine „Frage der Glaubwürdigkeit“, dass die SPD nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche nicht für eine Regierungskoalition zur Verfügung stehe. Stattdessen habe die SPD keine Angst vor Neuwahlen.


16.11.2017

JU unterstützt Sybille Benning als CDU-Kreisvorsitzende

Pressemitteilung


Die Junge Union Münster begrüßt die Kandidatur von Sybille Benning als CDU-Kreisvorsitzende bei der kommenden Kreismitgliederversammlung am 17. November 2017. Mit ihrer Wiederwahl in den Bundestag hat Sybille Benning eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie Menschen unterschiedlichster Generationen begeistern kann und in Münster bestens vernetzt ist.


29.10.2017

JU Münster fordert Reformationstag als gesetzlichen Feiertag

Pressemitteilung


Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums fordert die Junge Union Münster, dass 
der 31. Oktober fortan als gesetzlicher Feiertag festgeschrieben wird, um der geschichtlichen und kulturellen Bedeutung der Reformation für Europa gerecht zu werden.


24.10.2017

Junge Union wundert sich über die Diskussion wegen der Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde

Pressemitteilung

Die Junge Union zeigt sich verwundert über die derzeitige Diskussion um die Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) in Münster. Die bislang vorgetragene Kritik von den Fraktionen SPD und Die Linke sowie die eines offenes Briefes, dass die ZAB eine inhumane Flüchtlingspolitik betreibe, ist hysterisch und geht völlig an der Realität vorbei.